Q CELLS Solarmodule für die größte schwimmende Solaranlage in den Niederlanden 2018.04.05

 

  • 1,85 Megawatt Solaranlage auf einem Stausee wird rund 1.757,5 MWh sauberen Strom pro Jahr produzieren

  • Schwimmende PV-Projekte ideal für wasserreiche Niederlande

  • Q CELLS auf Wachstumskurs im boomenden niederländischen Solarmarkt


Lingewaard, Niederlande, 5. April 2018

Hanwha Q CELLS, weltweite Nr. 1 in der Herstellung von Solarzellen, beliefert die größte schwimmende Photovoltaikanlage der Niederlande mit hochwertigen Solarmodulen seiner bekannten Produktmarke Q CELLS. Tenten Solar Zonnepanelen B.V. hat das Projekt für Drijvend Zonnepark Lingewaard B.V. im Rahmen des niederländischen SDE+ Programms zur Förderung einer nachhaltigen Energieerzeugung entwickelt. Die Solaranlage wird zwischen April und Juni 2018 auf einem Stausee im zentral gelegenen Lingewaard errichtet.
Q CELLS hat bereits mit der Lieferung von mehr als 6.100 monokristallinen Solarmodulen des Typs Q.PEAK-G4.1 mit je 300 Wp und Q.ANTUM Technology für die Anlage begonnen, die eine Wasserfläche von rund 15.800 m2 abdecken wird. Die Unterkonstruktion wird aus schwimmenden Pontons des französischen Anbieters Ciel et Terre bestehen. Die Wechselrichter und Optimierer werden von SolarEdge geliefert. Mit einer Nennleistung von 1,85 Megawatt soll das Kraftwerk rund 1.757,5 MWh sauberen Strom pro Jahr produzieren und in das öffentliche Netz einspeisen – genug, um den Energiebedarf von 382 4-Personen-Haushalten in den Niederlanden zu decken. Das Solarkraftwerk in Lingewaard wird die erste große kommerzielle schwimmende PV-Anlage des Landes sein und könnte ein Musterbeispiel für viele weitere schwimmende Solarprojekte sein.


Schwimmende Solaranlagen: ein Erfolgsmodell in den Niederlanden

In den Niederlanden gibt es eine Fülle von Süßwasserflächen im Landesinneren. Andererseits sind Landflächen für Freiflächen-PV-Anlagen rar und dementsprechend teuer. Darüber hinaus wirkt sich die kühlende und lichtreflektierende Wasseroberfläche positiv auf die Leistung der Solarmodule aus. Daher sind schwimmende PV-Anlagen im Rahmen des niederländischen SDE+ Systems ein Erfolgsmodell.

Frans van Herwijnen MSc, Direktor von Drijvend Zonnepark Lingewaard B.V. sagte: „Wir sind zu 100% davon überzeugt, dass unsere schwimmende PV-Anlage nur der Ausgangspunkt für viele weitere erfolgreiche schwimmende Solarprojekte in den Niederlanden sein wird. Da unsere Binnenwasserstraßen eine Fläche von etwa 7.650 Quadratkilometern haben, können schwimmende Systeme einen wichtigen Beitrag zur Ausweitung der erneuerbaren Energieversorgung in den Niederlanden leisten."

Bram Reukers, kaufmännischer Leiter bei Tenten Solar Zonnepanelen B.V. meinte: „Wir freuen uns sehr, dieses bisher größte schwimmende PV-Projekt in den Niederlanden zu entwickeln und zu bauen. Um mit PV-Projekten auf dem Wasser langfristig erfolgreich zu sein, ist die Qualität und Langlebigkeit der Module ein Schlüsselfaktor. Deshalb sind wir mehr als glücklich mit Q CELLS einen Modulpartner zu haben, der für seine leistungsstarken und qualitativ hochwertigen Solarmodule weltberühmt ist."

„Benelux ist einer der Schwerpunktmärkte von Q CELLS im Jahr 2018. Wir wollen dieses Jahr der marktführende Modullieferant in den Niederlanden und in Belgien werden", erklärte Maengyoon Kim, Head of Sales EU bei Hanwha Q CELLS und ergänzte: „Deshalb freuen wir uns, unsere hochwertigen Solarmodule für die größte schwimmende Solaranlage der Niederlande zu liefern, und wir bedanken uns bei unseren Partnern, dass sie sich für Q CELLS entschieden haben.“

 

Über Hanwha Q CELLS

Hanwha Q CELLS Co.,&nbspLtd. (NASDAQ: HQCL) ist ein global führender Photovoltaikhersteller von Solarzellen und Solarmodulen mit hoher Leistung und Qualität. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Seoul, Südkorea, (Global Executive Headquarters), betreibt sein globales Zentrum für Technologie und Innovation im deutschen Thalheim und produziert in Malaysia und China. Außerdem hat es exklusiven Zugang zur Produktion eines Schwesterunternehmens in Südkorea. Hanwha Q CELLS bietet Solarmodule, Photovoltaik Systemlösungen sowie große Solarkraftwerke an. Über sein wachsendes weltweites Vertriebsnetz in Nord Amerika, Asien, Europa, Süd-Amerika sowie dem Nahen Osten bietet Hanwha Q CELLS exzellenten Service und langfristige Partnerschaft für seine Kunden in den Bereichen Energieversorger, Industrie & Gewerbe, öffentliche Hand, sowie im Privatkundenmarkt. Hanwha Q CELLS ist ein Flaggschiff der Hanwha Gruppe, einer der zehn größten Unternehmensgruppen in Südkorea, die Teil der FORTUNE Global 500 ist. Erfahren Sie mehr unter
https://www.q-cells.de/ueber-q-cells/ueber-hanwha-q-cells.html

 

Safe Harbour Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen. Diese Erklärungen stellen zukunftsbezogene Aussagen innerhalb der Bedeutung von Abschnitt 27A des Wertpapiergesetzes von 1933 in der jeweils gültigen Fassung und Abschnitt 21E des Security Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung und wie im U.S.-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 dar. Diese zukunftsbezogenen Erklärungen können durch eine Terminologie identifiziert werden, wie "wird", "erwartet", "nimmt an", "Zukunft", "beabsichtigt", "plant", "glaubt", "schätzt" und ähnliche Aussagen. Unter anderem enthalten die Zitate vom Management in dieser Pressemitteilung sowie der Geschäftsausblick des Unternehmens zukunftsbezogene Aussagen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Weitere Informationen zu diesen und sonstigen Risiken sind in den Dokumenten von Hanwha SolarOne bei der U.S.-Wertpapieraufsichtsbehörde enthalten, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 20-F. Außer in dem gesetzlich erforderlichen Maße übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsbezogenen Aussagen, sei es infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig.

 

Kontakt

Hanwha Q CELLS GmbH
Corporate Communications
Jochen Endle, Oliver Beckel
Tel: +49 (0)3494 6699 1012
Email: presse@q-cells.com