100 % energieautarkes Passivhaus setzt auf Q CELLS Solarmodule und erhält Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistung im Handwerk 11.06.2019

  • Familie Hörmann hat sich ihren Traum erfüllt und ihr zu 100 % energieautarkes Eigenheim in Zusmarshausen mit einer Q CELLS Solaranlage ausgestattet.
  • Florian Graschberger, Vertriebsspezialist Bayern von Q CELLS, erklärt dazu: „Das Haus demonstriert, dass eine CO₂-freie Energieversorgung auf der Basis von Solarenergie ohne Stromanschluss und jegliche weitere Energiezufuhr von außen schon heute möglich ist. Wir freuen uns, dass Familie Hörmann bei der Wahl ihrer Solarmodule auf Q CELLS setzt.‘‘

PDF herunterladen


Berlin, 11. Juni 2019

Die Geschäftsführung der Hörmann Solartechnik GmbH aus Zusmarshausen lebt auch privat zu 100% von Solarenergie. Die Familie hat sich bei der Errichtung ihres energieautarken Eigenheims ihren Traum erfüllt und setzt dabei auf Solarstrom, powered by Q CELLS. Die Hanwha Q CELLS GmbH, deutsche Tochtergesell- schaft eines der weltweit größten Hersteller für Solarmodule, unterstützt die Familie bei ihrem Vorhaben mit der Lieferung von Solarmodulen des Typs Q.PEAK DUO-G5.

Die Solaranlage mit einer Leistung von 20 kWp wurde auf dem Dach des neu errichteten Hauses der Familie in Bayern installiert. Sie wird mit einer jährlichen Leistung von ca. 20.000 kWh nachhaltig dazu beitragen, Familie Hörmann zu 100 % energieautark zu machen. Die Systemkombination aus Solaranlage, Batteriespeicher, Elektrolyseur und Brennstoffzelle im Haus der Familie Hörmann sichert die CO2-freie Energieversorgung, indem sie nach dem Prinzip „Power-to-Gas‘‘, den am Tag gewonnenen Solarstrom in Wasserstoff umwandelt und speichert. In der Nacht und im Winter wird der Wasserstoff in Haushaltsstrom zurückge- wandelt. So stellt er zusammen mit dem Batteriespeicher nicht nur die Stromversorgung des Hauses sicher, sondern unterstützt auch die Heizung und lädt das Elektroauto der Familie. Damit liefert einzig die Sonne ganzjährig die komplette Energie für Strom, Wärme und Mobilität. Das ausgezeichnete Passivhaus demonstriert eindrucksvoll, dass eine CO2-freie Energieversorgung ausschließlich aus der Kraft der Sonne sowie ohne Stromanschluss oder Energiezufuhr von außen schon heute möglich ist.

Solarstrom wird die weltweit günstigste Form der Energieerzeugung

Das Prinzip „Power to Gas´´, das in Zusmarshausen Solarstrom in Wasserstoff verwandelt, wird in Zukunft - neben Batteriespeichern - eine attraktive Methode sein, um Solarenergie wirtschaftlich zu speichern. Dies sagt eine aktuelle Studie der finnischen Lappeenranta University of Technology (LUT) voraus, die ebenfalls zu dem Ergebnis kommt, dass Solarenergie bis zum Jahr 2050 bis zu 69% einer bis dahin 100% erneuerbaren Energieversorgung für die Menschheit ausmachen könnte. Möglich wird dies durch die rapide sinkenden Stromgestehungskosten von Sonnenstrom, welche die Solarenergie schon heute in vielen Regionen der Welt zur günstigsten Form der Energieerzeugung machen.

„Wir sind selbst ein Fachbetrieb für Solaranlagen. Unser energieautarkes Haus ist für uns immer eine große Vision und Ansporn gewesen‘‘, schwärmt Rita Hörmann, Geschäftsführerin von Hörmann Solartechnik. „Als Fachleute konnten wir die Anlage einfach selbst planen und in Betrieb nehmen. Dabei wollten wir gleich alles richtig machen und uns nicht nur ein bisschen, sondern vollständig unabhängig von den großen Stromversorgern machen. Deshalb haben wir uns für eine Kombination aus Solaranlage, Batteriespeicher und Brennstoffzelle entschieden. Damit sind wir zu 100 % energieautark und unser Haus benötigt nicht einmal einen externen Stromanschluss.‘‘, so Rita Hörmann von Hörmann Solartechnik.

„Für uns stand von Anfang an fest, dass wir unsere eigene Solaranlage mit Q CELLS Modulen umsetzen werden. Als Solar-Installateure haben wir in vielen Projekten mit der extrem hohen Leistung und Haltbarkeit, sowie dem schönen Design der Q CELLS Module gute Erfahrungen gemacht‘‘, fährt Rita Hörmann fort. „Deshalb haben wir uns als auch ganz bewusst dazu entschieden, mit unserem Betrieb ein Q.PARTNER zu werden. Die Partnerschaft mit Q CELLS bringt beiden Seiten wirklich greifbare Vorteile.‘‘

Maeng Yoon Kim, Vertriebsleiter EU von Q CELLS, meint dazu: „Es ist uns sehr wichtig, die Akzeptanz von Solarstrom weiter zu erhöhen und wir freuen uns besonders, das mit unseren Q.PARTNERN gemeinsam zu tun. Insofern beglückwünsche ich unsere Partner der Hörmann Solartechnik zu ihrem energieautarken Heim. Q CELLS bietet schon heute ein umfassendes Produktportfolio aus Solaranlagen, Batteriespeichern und Cloudlösungen bis hin zu Grünstromverträgen, mit dem Privatkunden zu großen Teilen auf Solarstrom und in jedem Fall zu 100% auf saubere Energie von Q CELLS umsteigen können.‘‘

 

Über die Hanwha Q CELLS GmbH

Die Hanwha Q CELLS GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft der Hanwha Q CELLS Co., Ltd. Die Hanwha Q CELLS GmbH ist verantwortlich für die Entwicklung, den Vertrieb und die Installation eines breiten Spektrums von Solarkomponenten und Energieservices - von Modulen und Bausätzen bis hin zu PV-Systemen, großen Solarkraftwerken und Energieversorgungsleistungen - in allen europäischen Märkten sowie in Lateinamerika, dem Mittleren Osten und Nordafrika.

 

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen enthalten Formulierungen wie „wird‘‘, „erwartet‘‘, „erhofft sich‘‘, „Zukunft‘‘, „beabsichtigt‘‘, „plant‘‘, „glaubt‘‘, „schätzt ein‘‘ oder vergleichbare Formulierungen. Unter anderem beinhalten die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Zitate des Managements sowie die Aussagen über die Aktivitäten und geschäftlichen Perspektiven von Q CELLS zukunftsbezogene Aussagen. Solche Aussagen enthalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückten oder angedeuteten abweichen können. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist Q CELLS nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

 

Kontakt

Hanwha Q CELLS GmbH 
Unternehmenskommunikation 
Oliver Beckel, Ian Clover 
Tel: +49 (0)3494 6699 10121 
Email: presse@q-cells.com