Der FC Erzgebirge Aue geht bei Klimaschutz mit Solarstrom von Q CELLS klar in Führung

Die Betreiber des Stadions des Traditionsclubs FC Erzgebrige Aue setzen bei ihrer Energieversorgung ganz auf Q CELLS.


Die Betreiber des Stadions des Traditionsclubs FC Erzgebirge Aue setzen bei ihrer Energieversorgung ganz auf Q CELLS. Auf mehr als 3.800 qm Dachfläche wurde eine Q CELLS Solaranlage installiert - der erzeugte Strom wird größtenteils für den Eigenverbrauch der Geschäftsstelle, des Trainingszentrums und des Jugendinternats des FC Erzgebirge Aue verwendet.

[Thalheim, Deutschland, 2. Juni 2021]

Gemeinsam mit dem FC Erzgebirge Aue und dem Erzgebirgskreis als Stadioneigentümer haben die Clen Solar GmbH & Co. KG mit Ihrem Kooperationspartner Stadtwerke Aue-Bad Schlema GmbH eine 750 kW Solaranlage auf dem Stadiondach realisiert. Das ehrgeizige Photovoltaik-Projekt ist der erste Grundstein für eine gemeinsame regionale Energiewende im Erzgebirge. Q CELLS, ein weltweit erfolgreicher Komplettanbieter von sauberen Energielösungen in den Bereichen Solaranlagen, Solarkraftwerke Energiespeicher, und Stromverträge, lieferte hierfür die 2.238 Q.PEAK DUO BLK-G9 Solarmodule, die nun auf 3.856 Quadratmetern Fläche das Stadiondach des Erzgebirgsstadions krönen und die bereits bestehende Solaranlage ergänzen. Der Verein ist damit Vorreiter im Osten und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Die 749,73 kW Leistung der Solaranlage auf dem Dach des Erzgebigsstadions liefern künftig 700.000 kWh regional vor Ort erzeugten, umweltfreundlichen Strom und sparen so jährlich 330.479 kg an CO2-Emmissionen ein. Betreiber der Solaranlage sind die Clen Solar GmbH & Co. KG aus Aue-Bad Schlema und der FC Erzgebirge. Die Stadtwerke Aue Bad Schema GmbH, Premiumsponsor des Kumpelvereins, und die Clen Solar GmbH & Co. KG haben das Vorhaben von Anfang an begleitet, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen durchgeführt und verschiedene Anlagenkonstellationen geprüft. Der erzeugte Strom wird für den Eigenverbrauch der Geschäftsstelle, des Trainingszentrums und des Jugendinternats genutzt. Darüber werden die Stadtwerke Aue-Bad Schlema als zuständiger Netzbetreiber den überschüssigen Solarstrom aufnehmen und direkt vermarkten. Weitere Partner, die dieses Herzensprojekt begleitet und mit auf den Weg gebracht haben, sind der Erzgebirgskreis, die Große Kreisstadt Aue-Bad Schlema sowie die Volksbank Chemnitz AG.

t den Partnern und Q CELLS dieses Vorzeigeprojekt umgesetzt zu haben. Mit Hilfe der Photovoltaikanlage gehen wir nicht nur auf dem Platz, sondern auch in Sachen Klimaschutz klar in Führung! Die Ökobilanz unseres Vereins ist mit der Solaranlage äußerst pos-Geschäftsführer Michael Voigt.Enrico Heymann, Geschäftsführer von Clen Solar, freut sich über die erfolgreiche Q CELLS ist für uns ein fester Partner, der uns immer wieder zur Seite stand und unterstützt hat, auch wenn es mal in der Branche nicht so lief und z.B. Modulknappheit vorhanden war. Besonders wichtig waren für uns unsere persönlichen Ansprechpartner bei Q CELLS, ohne die solche Projekte gar nicht möglich wären bzw. wir gar nicht ausschließlich bei Q CELLS

Mario Schulte, Vertriebsleiter Ost bei Q CELLS bemerkt dazu: "Es ist großartig, dass wir zum Gelingen dieses schönen Projektes auf dem Dach des Erzgebirgsstadions beitragen konnten. Technologieführerschaft und exzellente Qualität zeichnen unsere Solarmodule aus. Sie sind die Basis für höchste Erträge und die zuverlässige Funktion der Solaranlage über viele Jahre hinweg. Es ist unser Anspruch, unseren Q.PARTNERN stets zuverlässig mit den besten Über Q CELLS

Q CELLS ist ein weltweit erfolgreicher Komplettanbieter von sauberen Energielösungen in den Bereichen Solaranlagen, Solarkraftwerke Energiespeicher, und Stromverträge. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Seoul, Südkorea (Global Executive Headquarters) und Thalheim, Deutschland (Zentrum für Technologie, Innovation und Qualität) sowie diverse internationale Produktionsstätten in Südkorea, Malaysia, China und in den USA. Q CELLS bekannt als Technologieführer im Bereich Photovoltaik bietet seinen privaten und gewerblichen Kunden heute individuell maßgeschneiderte Komplettlösungen für eine saubere Energieversorgung an von Solaranlagen, über Energiespeicher, bis hin zu passenden Stromprodukten. Q CELLS´ wachsendes globales Business-Netzwerk umspannt Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika, Afrika und den Nahen Osten. Q CELLS ist ein Flagship-Unternehmen der Hanwha Gruppe und gehört zu den FORTUNE Global 500 Unternehmen sowie den acht wichtigsten Wirtschaftsunternehmen Südkoreas. Für weitere Informationen: www.q-cells.de

Kontakt: Hanwha Q CELLS GmbH

Corporate Communications

Jochen Endle, Tobias Bressler

Tel: +49 (0)3494 6699 10121

E-mail: presse@q-cells.com

Safe-Harbor-Erklärung Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen enthalten Formulierungen wie ngen. Unter anderem beinhalten die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Zitate des Managements sowie die Aussagen über die Aktivitäten und geschäftlichen Perspektiven von Hanwha Q CELLS zukunftsbezogene Aussagen. Solche Aussagen enthalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückten oder angedeuteten abweichen können. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist Hanwha Q CELLS nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.