Energiewende für die Immobilienwirtschaft: Q CELLS und metergrid kooperieren beim Mieterstrom

Q CELLS und metergrid kooperieren und schaffen durch die Bündelung ihrer Kompetenzen ein einmaliges deutschlandweites Rundumsorglos-Paket für Immobilieneigentümer für die Umsetzung und Abwicklung von Mieterstromprojekten.


[Berlin, 1. Dezember 2021] Mieterstromprojekte gewinnen immer mehr an Bedeutung. Als Mieterstrom wird Strom bezeichnet, der in Solaranlagen auf dem Dach eines Mehrparteiengebäudes erzeugt und an die Endverbraucher (insbesondere Mieter) in diesem Gebäude ohne Netzdurchleitung geliefert wird. Das Mieterstrommodell ist für Vermieter und Mieter gleichermaßen attraktiv. Für Eigentümer und Vermieter von Mehrfamilienhäusern ist das Mieterstrommodell interessant, weil sie proaktiv und sichtbar ein Zeichen für die Energiewende setzen und mögliche Solarpflichten erfüllen, den Wert und die Rentabilität ihrer Immobilie steigern, Mieter binden und zudem direkt CO2 bei der Energieversorgung ihres Gebäudes reduzieren zu können.

Für Mieter ist das Modell attraktiv, da sie von einem konstanten und günstigen Strompreisgefüge profitieren, sozusagen ihren eigenen, hausgemachten Grünstrom beziehen und direkt an der Energiewende teilhaben.

Die praktische Umsetzung von Mieterstromprojekten gestaltete sich in der Vergangenheit in Deutschland oftmals problematisch, da eine deutschlandweite skalierbare Abwicklung aufgrund fehlender überregional agierender Dienstleister nicht möglich und das nötige deutschlandweite Netzwerk an Fachpartnern aus dem Installationsbereich ebenfalls nicht lückenlos vorhanden war. Zudem war eine wirtschaftliche Umsetzung durch gesetzliche Hürden und die Schwierigkeiten in der Verwaltung und Abrechnung der einzelnen Mieterstromprojekte oft schwierig.

Diese Probleme lösen Q CELLS und metergrid jetzt durch ihre bundesweite Kooperation. Q CELLS agiert dabei zugleich als Generalunternehmer und Mieterstromversorger. Q CELLS bietet Immobilienbesitzen hierfür deutschlandweit ein attraktives  und maßgeschneidertes Angebot: von der Pacht von Dachflächen über die Bereitstellung der Solaranlage bis hin zur Mieterstromlieferung oder der Verpachtung von Mieterstromanlagen an die Gebäudeeigentümer. Herzstück des neuen Angebotes ist der neue Q CELLS Mieterstromtarif. 

metergrid fungiert bei der Projektumsetzung mit seinem Dienstleistungsangebot als Mieterstromexperte. Zentraler Baustein der Kooperation ist die Bereitstellung der metergrid Plattform für die Verwaltung und Abwicklung der Mieterstromprojekte, mit der Kernprozesse, wie die Abrechnung der Stromlieferungen, digitalisiert werden. Durch den offenen Ansatz der metergrid Software ist es möglich, die weiteren IT-Anwendungen von Q CELLS optimal einzubinden und so eine für den Kunden optimale Lösung umzusetzen. 

Ein erstes Pilotprojekt setzen die Partner gegenwärtig an einem Mehrfamilienhaus mit 29 Parteien in Freiburg um. Q CELLS übernimmt dabei als Generalunternehmer sowohl die Modullieferung, Projektplanung und Installation der Solaranlage und wird als Anlagenbetreiber und Stromlieferant fungieren. metergrid zeichnet als Service-Plattform für die Automatisierung der Verwaltungs- und Abrechnungsprozesse verantwortlich und wickelt als End-to-End Lösungsanbieter  die Konzepte für Messung, Fernauslesbarkeit und Beschaffung der Zählertechnik ab.

Über Q CELLS

Q CELLS ist ein weltweit erfolgreicher Komplettanbieter von sauberen Energielösungen in den Bereichen Solaranlagen, Solarkraftwerke Energiespeicher, und Stromverträge. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Seoul, Südkorea (Global Executive Headquarters) und Thalheim, Deutschland (Zentrum für Technologie, Innovation und Qualität) sowie diverse internationale Produktionsstätten in Malaysia und China. Q CELLS – bekannt als Technologieführer im Bereich Photovoltaik – bietet seinen privaten und gewerblichen Kunden heute individuell maßgeschneiderte Komplettlösungen für eine saubere Energieversorgung an – von Solaranlagen, über Energiespeicher, bis hin zu passenden Stromverträgen und Cloud-Lösungen. Q CELLS´ wachsendes globales Business-Netzwerk umspannt Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika, Afrika und den Nahen Osten. Q CELLS ist ein Flagship-Unternehmen der Hanwha Gruppe und gehört zu den FORTUNE Global 500 Unternehmen sowie den acht wichtigsten Wirtschaftsunternehmen Südkoreas. Für weitere Informationen: https://www.q-cells.eu/

Über metergrid

2020 gegründete Start-Up metergrid entwickelt eine innovative SaaS-Plattform für spezifische Problemstellungen in dezentralen Energiewirtschaft und etabliert sich als starker Partner von Energieversorgern und der Wohnungswirtschaft. Das erste am Markt erfolgreich platzierte Produkt beinhaltete eine automatisierte Cloud-Lösung für die rentable Verwirklichung und Verwaltung von Mieterstromprojekten, welches durch den offenen Ansatz optimal in die bestehende IT-Landschaft integriert werden kann. Zielsetzung von metergrid ist es weitere technologiebasierte Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und dadurch treibende Kraft für eine nachhaltige Energiewirtschaft zu sein. Für weitere Informationen: https://metergrid.de/ 

Safe-Harbor-Erklärung 
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen enthalten Formulierungen wie „wird“, „erwartet“, „erhofft sich“, „Zukunft“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „schätzt ein“ oder vergleichbare Formulierungen. Unter anderem beinhalten die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Zitate des Managements sowie die Aussagen über die Aktivitäten und geschäftlichen Perspektiven von Hanwha Q CELLS zukunftsbezogene Aussagen. Solche Aussagen enthalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückten oder angedeuteten abweichen können. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist Hanwha Q CELLS nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Kontakt: Hanwha Q CELLS GmbH
Corporate Communications: Jochen Endle, Tobias Bressler
Tel: +49 (0)3494 6699 10121
E-mail: presse@q-cells.com