Qcells setzt auf der Intersolar Europe 2022 auf komplett saubere Energie

Mit hocheffizienten Modulen der nächsten Generation, intelligenten Speicherlösungen und attraktiven Stromtarifen für Endkunden erwartet Qcells eine wegweisende Messe in München.

 

[Berlin, Deutschland, 9. Mai 2022] Vom 11. bis 13. Mai 2022 wird auf der Messe München ein im wahrsten Sinne des Wortes elektrisierendes Comeback erwartet, wenn sich die europäische Solarindustrie in großer Zahl zur Smarter E Europe versammelt. Diese Messe ist die Heimat der renommierten Intersolar Europe – ein geschäftiger Ort, an dem Qcells nun erneut seine Position als prominentester Akteur auf dem Messeparkett einnehmen wird.

Das glanzvolle Angebot an hochmodernen Solarmodulen und Speicherlösungen von Qcells dürfte allen Besuchern der Halle A1 (A1.180 + A1.270) ins Auge fallen. Zugleich werden das neue Markenimage, das neue Logo, die neuen Kernwerte und die neue Mission von Qcells als Startrampe für eine Zukunft mit "Completely Clean Energy“ (Komplett saubere Energie) dienen.

Nach einer zweijährigen Corona-bedingten Pause ist Qcells hochmotiviert, die Entwicklung des Unternehmens zu präsentieren – sowohl hinsichtlich seiner Technologie als auch seiner Vision – und freut sich darauf, tausende von neugierigen Anhängern sauberer Energie an seinem Stand willkommen zu heißen. Folgendes können sie erwarten:

Qcells erstrahlt auf dem Messegelände

Die Entwicklung von Qcells zu einem Anbieter von vollständig sauberen Energielösungen hat begonnen. Dennoch bleibt das Unternehmen mehr denn je seiner Kernkompetenz treu – der Lieferung von hochwertigen, bahnbrechenden Solarmodulen für den Markt.

Im Jahr 2022 macht Qcells einen enormen Schritt nach vorn. Die bewährte, patentrechtlich geschützte Q.ANTUM Technologie bildet weiterhin die Grundlage der Innovation bei Qcells, und die Intersolar Europe 2022 wird die neue Ära der Q.ANTUM NEO Technologie einleiten.

Q.ANTUM NEO ist ein evolutionärer Fortschritt für Qcells – aufbauend auf der Q.ANTUM Technologie, um einen durchschnittlichen Zellwirkungsgrad von >24% zu ermöglichen. Mit einem Wirkungsgradpotenzial von >25 % und denselben Merkmalen in Bezug auf Langlebigkeit und Leistung, die das PERC-ähnliche Q.ANTUM so erfolgreich gemacht haben, wird Q.ANTUM NEO eine wichtige Rolle in der zukünftigen Modul-Roadmap von Qcells spielen.

Q.ANTUM NEO basiert auf einer TopCON-Zellenstruktur, die eine passivierende Kontakttechnologie beinhaltet, um höhere Wirkungsgrade als typische PERC-Zellen zu erzielen.

Durch die Verwendung eines N-Typ-Siliziumsubstrats, eines passivierenden Rückseitenkontakts, einer Antireflexionsbeschichtung und der hochmodernen Modulverschaltungstechnologie von Q.ANTUM DUO Z können mit Q.ANTUM NEO hergestellte Module einen vollflächigen Modulwirkungsgrad von mehr als 22 % erreichen.

Auf dem Messestand werden drei Solarmodule mit Q.ANTUM NEO-Zellen zu sehen sein: das Q.TRON-G1+, das Q.TRON BLK M-G2+, das mit größeren 182-mm-Wafern hergestellt wird (Markteinführung für 2023 geplant) und das Q.TRON SMART BLK-G1+, das mit der Power-Optimizer-Technologie von Maxim Integrated ausgestattet ist, um eine weitere Leistungssteigerung auch unter schwierigen Bedingungen auf dem Dach zu erzielen. Solaranlagen, die das Q.TRON SMART BLK-G1+ Modul enthalten, werden außerdem mit einer intelligenten Überwachungsschnittstelle von Sunsniffer ausgestattet, die dem Kunden eine bessere Kontrolle des Energieverbrauchs ermöglicht.

Das Q.TRON-G1+ ist das Flaggschiff unter den Q.ANTUM NEO-Modulen von Qcells. Es ist als 120-Halbzellen-Version erhältlich und wird auf 166-mm-Wafern in einem Zero-Gap-Layout hergestellt. Das Q.TRON G1+ ist dank seines hohen Wirkungsgrades (Leistungsklassen bis zu 400 Wp), seiner hohen Leistungsdichte und seiner hervorragenden Zuverlässigkeit und Leistung, die durch das TÜV Rheinland Quality Controlled PV (QCPV) Zertifizierungsprogramm gewährleistet wird, eine ideale Lösung für alle Arten von Aufdachanwendungen.

Zu den weiteren von Qcells vorgestellten Solarmodulen gehören die neuen Serien Q-PEAK DUO BLK M-G11+ und Q.PEAK DUO ML-G11.2+, die mit den größeren 182-mm-Wafern hergestellt werden und eine sehr hohe Leistung erreichen.

Sauber und effizient bis zum Kern

Reine Sonnenkraft, die von Qcells-Modulen erfasst und mit einer der intelligenten Batterielösungen des Unternehmens gespeichert wird, ist eine tragende Säule unseres Ethos von „Completely Clean Energy“. Deshalb können Besucher der Intersolar Europe 2022 alles über das neue Q.HOME CORE-Energiespeichersystem von Qcells erfahren, das speziell für die Energiespeicherbedürfnisse von Hausbesitzern in zahlreichen ausgereiften Solarmärkten Europas entwickelt wurde.

Der Q.HOME CORE H4 ist ein Hybridgerät, das sich dank seiner einfachen Konfiguration mit jeder neuen Solaranlage perfekt für Märkte wie Großbritannien und Frankreich eignet. Mit einem Hybrid-Wechselrichter, zwei MPPT-Trackern und einer maximalen Spannung von 800 V pro Tracker kann dieses modulare System perfekt an die PV-Produktion eines typischen Haushalts angepasst werden – bis zu 20,5 kWh.

Der Q.HOME CORE A4 ist ein AC-gekoppeltes Gerät, das nahtlos in eine bestehende PV-Anlage integriert werden kann, um Solarenergie effizient zu laden, entladen und zu speichern. Dies macht ihn zu einer idealen Lösung für die wachsenden Nachrüstungsmärkte in Ländern wie Deutschland und Frankreich.

Ein Versprechen für komplett saubere Energie

Neben Solarmodulen und intelligenten Stromspeichern hat Qcells schon immer Wert auf eine nachhaltige Denk- und Handlungsweise gelegt. Der Geschäftsbereich Distributed Energy Services (DES) des Unternehmens gewinnt mit seinen attraktiven Stromverträgen für Endkunden in Deutschland immer mehr Marktanteile. Kunden können ohne Stress und hohe Investitionskosten ihre Stromversorgung umweltfreundlicher gestalten. Durch die garantierte Nutzung von 100 % erneuerbaren Energiequellen und das Angebot einer Reihe von Zahlungs- oder Darlehensoptionen für kleine Unternehmen erweitert Qcells DES sein Angebot an komplett sauberer Energie.

Aber das ist noch nicht alles. Im Einklang mit den neuen Qcells-Werten – Trailblazer, Stewardship, Paragon – hat sich das Unternehmen das Ziel gesetzt, für eine grünere Zukunft zu sorgen. Um dies zu erreichen, wurde die Muttergesellschaft von Qcells, Hanwha Solutions, kürzlich zum größten Anteilseigner von REC Silicon in den USA.

Dieser Schritt wird es Qcells ermöglichen, eine unabhängige, vollständig rückverfolgbare und CO2-arme Versorgungslinie für die Rohstoffe zu sichern, die für die Herstellung von Solarmodulen unerlässlich sind. Mit der Verpflichtung, eine vollständig amerikanische Solarlieferkette aufzubauen, bietet Hanwha Solutions Qcells den Rahmen, um die Energiesicherheit in den USA zu stärken. Dieser Schritt gibt den Kunden weltweit die Gewissheit, dass die Module von Qcells auf ethische und transparente Weise und nach hohen Standards produziert werden. Darüber hinaus bedeutet dies, dass das gesamte von REC Silicon für Qcells-Module produzierte Solarsilizium mit sauberer Energie aus Wasserkraft hergestellt wird.

Qcells CEO Justin Lee sagte: "Jahrzehntelanges Wachstum hat Qcells an die Spitze der Solarbranche geführt. Da sich jedoch die Landschaft der sauberen Energie weiterentwickelt, passt Qcells nicht nur sein Portfolio, seine Lieferketten und seine Märkte an, sondern auch seine Denkweise. Unser Ziel ist es, ein Wegbereiter für saubere Energielösungen zu werden, der die Verantwortung für eine bessere, nachhaltigere Zukunft übernimmt und als Vorbild für gute, ethische und fortschrittliche Praktiken in der gesamten Energiebranche fungiert.

Die Intersolar Europe 2022 findet zu einer Zeit statt, in der die Welt mit großer Unsicherheit konfrontiert ist, aber auch zu einer Zeit, in der der Sektor der sauberen Energien große Chancen hat und sich auf das Wesentliche konzentriert. Die Welt weiß jetzt ganz klar, dass ihre Zukunft von einem nachhaltigeren Lebensstil abhängt, und Qcells ist bereit, diese Führung und Verantwortung zu übernehmen und jeden Schritt des Weges mit Completely Clean Energy zu weisen."

Messestand-Highlights auf der Intersolar Europe 2022

Messestand (A1.180 + A1.270)

  • Q.TRON-G1+: Halbzellenmodul auf Basis der Q.ANTUM NEO Technologie. Mit einer Leistung von bis zu 400 Wp und einem Wirkungsgrad von mehr als 22%.
  • Q.TRON BLK M-G2+: Auf der Q.ANTUM NEO-Technologie basierendes Halbzellenmodul, das mit größeren 182-mm-Wafern hergestellt wird. 
  • Q.HOME CORE: ein schlankes, einfach zu bedienendes, flexibles Speichersystem, das sich ideal für die meisten Anwendungen im Wohnbereich eignet. 
  • Präsentationen (in Deutsch und Englisch) zur Einführung der neuen Marke Qcells, der Werte und der neuen Mission: Completely Clean Energy 
  • Lebendige Videobildschirme, die die neuesten Dienstleistungen und Produkte von Qcells präsentieren. 
  • Aufmerksame und sachkundige Mitarbeiter, die Ihnen unsere neuesten Produkte vorstellen und erläutern.

 

About Qcells
Qcells ist eines der weltweit führenden Unternehmen für saubere Energie, das für seinen Ruf als Hersteller von leistungsstarken, qualitativ hochwertigen Solarzellen und -modulen, einem Portfolio intelligenter Speichersysteme und einer wachsenden internationalen Pipeline von groß angelegten Projekten für erneuerbare Energien bekannt ist. Qcells bietet auch Einzelhandelsdienstleistungen und -pakete für erneuerbaren Strom für Endkunden auf der ganzen Welt an. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Seoul, Südkorea (Global Executive HQ) und Thalheim, Deutschland (Technologie & Innovation HQ) mit seinen diversen internationalen Produktionsstätten in den USA, Malaysia, China und Südkorea. Qcells bietet Completely Clean Energy über das gesamte Spektrum von Photovoltaikprodukten, Speicherlösungen, Contracting für erneuerbaren Strom und große Solarkraftwerke. Durch sein wachsendes globales Geschäftsnetzwerk, das Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika, Afrika und den Nahen Osten umfasst, bietet Qcells seinen Kunden in den Märkten für Versorgungsunternehmen, Gewerbe, Behörden und Privathaushalte hervorragende Dienstleistungen und langfristige Partnerschaften. Weitere Informationen finden Sie unter: www.q-cells.com

Safe-Harbor-Erklärung
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen enthalten Formulierungen wie „wird“, „erwartet“, „erhofft sich“, „Zukunft“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „schätzt ein“ oder vergleichbare Formulierungen. Unter anderem beinhalten die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Zitate des Managements sowie die Aussagen über die Aktivitäten und geschäftlichen Perspektiven von Hanwha Q CELLS zukunftsbezogene Aussagen. Solche Aussagen enthalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückten oder angedeuteten abweichen können. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist Hanwha Q CELLS nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Kontakt:
Hanwha Q CELLS GmbH
Corporate Communications
Oliver Beckel, Ian Clover
Tel: +49 (0)3494 6699 10121
E-mail: presse@q-cells.com

Download PDF